Kroatien mit Adria Planet - Dienstleistungen auf Tschechischer Sprache!

Vivarium Proteus – Biospeläologische Station

Kroatien, Istrien

Facebook Twitter Email

Ausflug Vivarium Proteus – Biospeläologische Station

Die Höhle von Postojna bietet Unterkunft für mehr als 150 Tierarten. Einige der interessantesten können Sie hautnah kennen lernen. Unter ihnen ist der größte Star der Grottenolm. Das Vivarium befindet sich im Gang der neuen Unterschriften, 50 Meter vom Eingang zur Höhle von Postojna entfernt. Es besteht aus zwei Teilen. Der Forscher-Teil, das so genannte Labor, dient den wissenschaftlichen Arbeiten und der Forschung, die speläobiologische Ausstellung im Ausstellungsteil stellt aber den Besuchern der Höhle die Grundbegriffe der Karstkunde und Speläobiologie, die Besonderheiten der unterirdischen Welt sowie die typischen Vertreter unserer Höhlentiere vor.

Grottenolm (Proteus Anguinus)
Der Grottenolm ist der größte unter den Höhlentieren mit einer Länge von 25 bis 30 Zentimetern und ist das einzige Wirbeltier in Europa, das vollkommen an die Unterwelt gebunden ist. Er ist völlig an das Leben im Dunkeln angepasst. Seine Ernährung besteht aus Krabben, Würmern, Schnecken und anderen wirbellosen Wassertieren. Er lebt bis zu 100 Jahren und kann ohne Nahrung mehrere Jahre überdauern. Im Jahr 2016 verfolgte die Weltöffentlichkeit gespannt das einzigartige Ausschlüpfen von Drachenbabys.

Kroatisches Tourismusverband

Copyright © 2005-2022 chorvatsko-levne s. r. o.
Urlaub in Kroatien